Kontakt

Für alle Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Email us: transport@peden.de

Telefon Nummer: +49 (0) 208 378 24 10

Fax: +49 (0) 208 378 2415

Oder kontaktieren Sie uns online:

Kontakt >

Veterinärmedizinische Dienstleistungen

Peden Bloodstock ist führend bei der Bereitstellung von sachkundigen  behördlichen, tierärztlichen und beratenden Serviceleistungen

Spezialisierter Tierarzt- und Beratungsservice

Der weltweite Transport von Pferden ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Die Herausforderung, sichere und komfortable Transporte an neue und verschiedenste Orte  zu ermöglichen, ist so groß wie nie zuvor.

Während der letzten Jahre war Peden Bloodstock mehrmals in komplizierte Transporte involviert und musste somit immer regelmäßiger verschiedene Gesundheitsverhandlungen durchführen. Um unseren Kunden weiterhin den bestmöglichen Service anbieten zu können, erweiterten wir daher unser Team um eine erfahrene Veterinärin, um sich vorwiegend und fachlich mit diesen Verhandlungen zu beschäftigen. Sie ist täglich mit den verschiedenen Ministerien weltweit in Kontakt.

Unser Hauseigener Veterinärservice

Hierdurch gewährleisten wir nicht nur eine verbesserte Kundenberatung rund um veterinärmedizinische Fragen zu täglichen Transporten, sondern haben auch die Möglichkeit, grenzüberschreitende Transporte von Pferden voranzutreiben.

Unsere Kontake Weltweit

Peden have a comprehensive network of government, veterinary and academic contacts worldwide who we work with on a daily basis to address challenges in the international movement of horses arena.

Wir Haben Die Möglichkeit, Folgende Leistungen Standardmäßig Unseren Kunden Anzubieten.

• Zusammenarbeit mit den Regierungen und Behörden weltweit um für Organisations-Komitees und/oder unsere Kunden eine seuchenfreie Zone einzurichten

• Verhandlung und Erstellung von neuen Gesundheitszertifikaten für den Transport zwischen bestehenden und neuen Destinationen, Ländern und seuchenfreien Zonen

• Lösen bestehender Grenzübertritts-Probleme

• Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen für bestehende Gesundheitsprotokolle

 

Ein Beispiel: ASIAN GAMES Guangzhou 2010 – Seuchenfreie Zone

Im Jahr 2010 wurde das erste internationale Pferdesport Event in Zentralchina ausgetragen. Dies war das erste Mal, dass Pferde aus China wieder in ihre Heimatländer zurück transportiert wurden.

Peden Bloodstock arbeitete eng mit der Chinesischen Regierung, Interessenvertretern des Flughafens sowie mit Tierärzten und Ministerien in Europa, China und allen Umschlag Ländern in Asien, um das Unternehmen zu unterstützen und eine seuchenfreie Zone in Conghua, China für den Zeitraum der Asian Games zu ermöglichen und zu nutzen.

Diese seuchenfreie Zone, sowie die sensibel erarbeiteten Gesundheitspapiere ermöglichten es, dass die aus aller Welt nach China reisenden Pferde, an den prestigereichen Asian Games teilnehmen und anschließend auch wieder nach Hause reisen durften. Dies war ein großer Meilenstein für die Pferdesportwelt.