Kontakt

Für alle Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Email us: transport@peden.de

Telefon Nummer: +49 (0) 208 378 24 10

Fax: +49 (0) 208 378 2415

Oder kontaktieren Sie uns online:

Kontakt >

Veterinärmedizinische Ressourcen

Tierärztliche Bestimmungen sind ausschlaggebend für einen erfolgreichen weltweiten und internationalen Transport von Pferden.

Außerordentlich Sachkundiges Peden Team

Unser Team bei Peden Bloodstock ist höchst erfahren und sachkundig in jeglichen tiermedizinischen Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Transport Ihres Pferdes. Gerne kümmern wir uns um alle Voraussetzungen für Sie.

Unsere Datenbank

Diese Hilfsrubrik erfasst zur Einfachheit viele der relevanten Informationen in einer Datenbank.

Diese Seiten sollen nur zur Orientierung dienen.

Peden Bloodstock stellt selbstverständlich immer vor der Vorbereitung Ihres Pferdes für die Reise sicher, dass das aktuelle Gesundheitspapier vom Empfängerland festgelegt und bestätigt ist.

Sollten Sie oder Ihr Tierarzt Klarheit bei irgendwelchen Details der Gesundheitsbestimmungen in Hinblick auf den Transport Ihres Pferdes benötigen, zögern Sie nicht, uns bei Peden Bloodstock zu kontaktieren.

1. Gesundheitspapiere

Peden Bloodstock stellt selbstverständlich immer vor der Vorbereitung Ihres Pferdes für die Reise sicher, dass das aktuelle Gesundheitspapier vom Empfängerland festgelegt und bestätigt ist.

2. Labor und Probenentnahme

Diese Rubrik enthält nützliche Informationen zur Probenentnahme und Handhabung, sowie die Kontaktinformationen für einige der von unseren Kunden am häufigsten genutzten Laboratorien.

3. Impfungen

Die aktuellen Impfbestimmungen finden Sie in folgenden Abschnitt.

4. Pferdepässe

Dieser Abschnitt umfasst die Pferdepassbestimmungen.

5.  Grenzübertrittsstellen

Hier finden sie details der EU BIP’s.

Diese Seiten sollen nur zur Orientierung dienen, die Fehlerfreiheit kann nicht garantiert werden.

Peden Bloodstock stellt selbstverständlich immer vor der Vorbereitung Ihres Pferdes für die Reise sicher, dass das aktuelle Gesundheitspapier vom Empfängerland festgelegt und bestätigt ist.