Kontakt

Für alle Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Email us: transport@peden.de

Telefon Nummer: +49 (0) 208 378 24 10

Fax: +49 (0) 208 378 2415

Oder kontaktieren Sie uns online:

Kontakt >

Turniere und Veranstaltungen

Peden ist weltweit führend wenn es um den Transport von Sportpferden geht.

Show- und Turniertransportspezialisten

Unser Spezialgebiet ist die Durchführung von Großverladungen, sowohl von Turnier- als auch Rennpferden zu internationalen Turnieren und Veranstaltungen, die weltweit stattfinden.

Unsere Erfahrung basiert darauf, dass wir weltweit führend im Bereich der Reitsport Logistik agieren und dies stetig durch erfolgreiche Transporte hochkarätiger Turnier- und auch Vollblutpferde zu internationalen Reitsportveranstaltungen in jeden Winkel der Erde unter Beweis stellen.

Unsere unvergleichbare Erfahrung

Bereitstellung unseres Service bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften, den Asian Games, Weltcup Finale, Weltdistanzmeisterschaften und anderen hochrangigen Turnieren, wie zum Beispiel die Global Champions Tour, beweist unser unschlagbares Spektrum an Erfahrung rund um die  erfolgreiche Abwicklung von internationalen Transporten und Logistik im Pferdesport

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen zu vergangenen und bevorstehenden Turnieren und Veranstaltungen für die Peden Bloodstock als offizieller Transportagent, Quarantäne-und Logistikanbieter bestimmt wurde.

Unsere Kunden können über den log in Bereich zu genauen Informationen über anstehende Veranstaltungen gelangen

 

Unsere herausragende Leistung

Vergangene Turniere und Veranstaltungen: Zusammenfassung

Nachfolgend eine kurze Auflistung aller Turniere und Veranstaltungen in den letzten Jahrzehnten, bei denen Peden Bloodstock die Ehre hatte, einbezogen zu werden. In den meisten Fällen agierte Peden Bloodstock als offizieller Agent und war für den Transport aller Pferde, Pfleger, Futter, Medikamente und Equipment zum und vom Austragungsort verantwortlich:

Olympische- und Paralympische Spiele

Peden Bloodstock ist seit über 4 Jahrzehnten bei den Olympischen Spielen und seit ihrer Einführung auch bei den Paralympischen Spiele involviert.

Weltmeisterschaften

Peden war bei allen Weltmeisterschaften seit ihrer Einführung involviert

Distanzritte

Seit der Austragung von internationalen Distanzwettkämpfen, ist Peden Bloodstock in den Sport eingebunden. 1998 flogen wir 170 Pferde aus 42 Ländern zu den Weltmeisterschaften in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Eine ähnliche Anzahl von Pferden schickten wir zu der WM in Bahrain 2003, Terengganu 2005 und Malaysia 2008. Seit einigen Jahren sind wir außerdem im Transport der Pferde zum President’s Cup in Abu Dhabi involviert.

Asian Games

Peden Bloodstock transportierte die aus der Europäischen Union und Nordamerika stammenden Pferde zu den Asian Games in Busan 2002 und Doha 2006

Im Jahr 2010 wurden die Asian Games in Guangzhou, China, ausgetragen. Dies war das erste Mal, dass ein internationales Turnier in China ausgetragen wurde und Peden Bloodstock war für die Ausarbeitung und Koordination aller Gesundheitsbestimmungen jeder teilnehmenden Nation verantwortlich, um die Transporte nach und von China zu realisieren. Nie zuvor wurden Sportpferde aus China wieder in ihre Heimatländer zurück exportiert und somit war diese

Welt Cup Finale

Peden Bloodstock hat auch alle Arrangements für die Welt Cup Finale 2007 in Kuala Lumpur sowie das Rolex FEI Weltcup Finale Springen und Dressur in Las Vegas 2009 gemacht. Im Jahr 2011 waren wir offizieller Agent des Finales in Leipzig.

Global Champions Tour & Brasilien

Peden Bloodstock war offizieller Agent des Global Champions Tour Finales in Brasilien, August 2010. Die Mehrheit der teilnehmenden Pferde kam aus Europa und Peden Bloodstock arbeitete eng mit der Europäischen Kommission zusammen, um die erfolgreiche Durchführung dieses Transportes zu gewährleisten.

Ebenso agieren wir seit Jahren als offizieller Agent der Athina Onassis Show in Rio de Janeiro

Nachdem Peden Bloodstock die Pferde der Global Champions Tour zu ihren Turnieren in Doha und Abu Dhabi flog, wird diese Zusammenarbeit weiter fortgeführt

China

Im Jahr 2010 wurden die Asian Games in Guangzhou, China ausgetragen. Dies war das erste Mal, dass ein internationales Turnier in China ausgetragen wurde, bei dem die Pferde anschließend wieder in ihre Herkunftsländer zurück transportiert werden durften.

Um dieses Geschehen zu realisieren musste eine seuchenfreie Zone in Conghua, China, für den gesamten Zeitraum der Veranstaltung eingerichtet werden. Hierfür arbeitete Peden Bloodstock eng mit den obersten Beamten der Behörden, den Interessenvertretern am Flughafen, Tierärzten in der EU, China und aller Einzugsländer zusammen und leitete sämtliche Verhandlungen zum Thema Gesundheitszertifikate für diese Pferde.

Seither wächst der Reitsportmarkt in China und wir fliegen heute regelmäßig und erfolgreich Pferde in dieses Land.