Kontakt

Für alle Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Email us: transport@peden.de

Telefon Nummer: +49 (0) 208 378 24 10

Fax: +49 (0) 208 378 2415

Oder kontaktieren Sie uns online:

Kontakt >

Zoll

Peden Bloodstock ist sehr erfahren bei Zollbestimmungen für den Import und Export von Pferden und ihrem Equipment.

Wir arbeiten weltweit mit Zollagenten zusammen, die eine reibungslose Zollabfertigung beim Export und Import gewährleisten.

 

2013...

EORI Registrierung ist in der EU für alle Importe & Exporte vorgeschrieben

Alle MwSt-pflichtigen Exporteure und Importeure, die in ihren Sitz in der EU haben, benötigen eine gültige EORI-Nummer (Economic Operators Registration and Identification).

Die EORI-Nummer ist eine in der Europäischen Union von den zuständigen Behörden vergebene einzige Nummer, die zur Identifizierung von Wirtschaftsbeteiligten und ggf. anderen Personen gegenüber den Zollbehörden dient. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 4k Abs. 1 Zollkodex-Durchführungsverordnung (ZK-DVO).

Wirtschaftsbeteiligte sind Personen, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit mit unter das Zollrecht fallenden Tätigkeiten befasst sind. Die EORI-Nummer ist von Personen, die in der Europäischen Union ansässig sind, in dem Mitgliedstaat zu beantragen, in denen sie ansässig sind (Art. 4l ZK-DVO). Drittländische Beteiligte sind von dem Mitgliedstaat zu registrieren, in dem sie erstmals als Anmelder bzw. Vertreter oder als Hauptverpflichteter auftreten wollen.

Es besteht die Pflicht zur Angabe der EORI-Nummer für Wirtschaftsbeteiligte. Andere Personen als Wirtschaftsbeteiligte (Privatpersonen) sind grundsätzlich nicht verpflichtet, in Zollanmeldungen eine EORI-Nummer anzugeben und zwar auch dann nicht, wenn sie durch einen Dienstleister (direkt vertreten werden.

Weitere Informationen sowie den Antrag als Download finden Sie unter:

http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/EORI-Nummer/Beantragung-einer-EORI-Nummer/beantragung-einer-eori-nummer_node.html